0049 (0) 176 6242 9724 sara@sweet-secrets.com

AGB

Vertragsverhältnis
Bitte beachten Sie, dass alle von der Escortagentur Sweet Secrets vermittelten Damen selbstständige Unternehmerinnen sind.

Die Agentur Sweet Secrets betreibt diese Internetseite als Werbeplattform für selbstständige Escort-Damen und ist für diese als Vermittlerin tätig. Der Vertrag über die auf dieser Website angebotenen Dienstleistungen der Escort-Damen kommt zwischen Ihnen und der entsprechenden Escort-Dame zustande. Die Agentur Sweet Secrets ist an diesem Vertragsverhältnis nicht beteiligt. Die Agentur steht ausschließlich in einem Vertragsverhältnis zu den Escort-Damen und erhält von diesen eine Vermittlungsprovision.

Mit dem Absenden einer Anfrage per E-Mail oder einer telefonischen Anfrage kommt noch kein rechtsverbindlicher Vertrag zustande. Die Agentur Sweet Secrets leitet Ihre Anfrage an die betreffende Escort-Dame weiter und informiert Sie darüber, ob die Dame den Auftrag annimmt. Die Agentur Sweet Secrets handelt demnach ausschließlich als Vermittlerin. Es entzieht sich dem Einfluss der Agentur, ob die jeweilige Escort-Dame den Antrag eines Kunden zum Zustandekommen eines Treffens annimmt oder nicht; ein Treffen vorzeitig beendet oder in eine Verlängerung einwilligt.

Bezahlung
Die Honorare sind in den Profilen der jeweiligen Dame einsehbar. Das Honorar wird von Ihnen in Bar direkt an die selbstständige Escort-Dame entrichtet bzw. von der Agentur Sweet Secrets im Auftrag der Escort-Dame per Überweisung entgegengenommen und an die Escort-Dame weitergeleitet.

Eventuell anfallende Reisekosten werden auf Anfrage mitgeteilt. Bei Verabredungen außerhalb der Heimatstadt der Dame, behalten es sich die Damen vor, eine Anzahlung auf das Honorar in Höhe von 30 Prozent sowie eine Vorauszahlung der Reisekosten zu verlangen. Die Agentur Sweet Secrets ist von den selbstständigen Escort-Damen beauftragt, die Zahlungen im Namen der Damen entgegenzunehmen und an diese weiterzuleiten.

Haftung
Für die Durchführung der von den selbstständigen Escort-Damen erbrachten oder zu erbringenden Leistungen ist jede Haftung der Escortagentur Sweet Secrets ausgeschlossen.

Die selbstständige Escort-Dame kann den Termin jederzeit absagen oder abbrechen. Auf einen durch die Dame vorgenommenen Abbruch hat die Agentur Sweet Secrets keinen Einfluss und es erwächst kein Schadensersatzanspruch gegen sie.

Sollte eine Dame einen bereits vereinbarten Termin kurzfristig absagen müssen, wird die Agentur bemüht sein, eine Alternative anzubieten. Der Kunde hat jedoch auch hierbei keinen Schadensersatzanspruch gegenüber der Agentur Sweet Secrets.

Stornierung
Bei Absage eines Termins durch den Kunden entstehen diesem keine Kosten sofern der Termin am Heimatort der Dame und für eine Dauer von weniger als 12 Stunden geplant war. Für Verabredungen außerhalb der Heimatstadt der Dame oder mit einer Buchungsdauer von mehr als 12 Stunden behält sich die Escort-Dame vor, eine Stornogebühr in Höhe von 30 Prozent einzubehalten, sofern der Termin vom Kunden in weniger als 24 Stunden vor dem vereinbarten Treffen abgesagt wurde. Bereits bezahlte Bahn- oder Flugtickets werden in dem Maß erstattet, in dem es der jeweilig gebuchte Tarif zulässt.